ATB Connect

Sicherheitshinweise für ATB Connect

Im Umgang mit dem Onlinebanking ATB Connect machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Sie als Kunde bestimmte Grundsätze einhalten müssen, um Risiken im Internet so gering wie möglich zu halten.
Dazu gehört, dass Sie sich erst davon überzeugen, ob Ihre PC-Einstellungen aktuellen Standards entsprechen. Dazu verweisen wir Sie auf nachstehende Bedingungen, die für den Zugang zum ATB Connect Voraussetzung sind.
Vergewissern Sie sich bitte zusätzlich immer, ob die Webseite, auf der Sie sich anmelden, tatsächlich mit der der Amsterdam Trade Bank übereinstimmt und einen gesicherten Bereich wiedergibt (https://... bzw. http://...) zzgl.  möglichem Schloss-Symbol bei bestimmten Links.

Wenn Sie sich im ATB Connect anmelden, gelangen Sie nach der Anmeldung über eine gesicherte Seite zu Ihren persönlichen Daten. Berücksichtigen Sie beim Anmeldevorgang die Aktivierung von Cookies in Ihrem Browser, falls der Anmeldeprozess unterbrochen wird.  Beachten Sie immer die von der ATB beschriebene Vorgehensweise, um sich korrekt anzumelden, Zahlungen durchzuführen oder Festgeldaufträge abzuschließen.

Sofern Sie diese gemäß der Bedienungsanleitung für das ATB Connect ausführen, erfolgen Ihre Aufträge sicher. Kontrollieren Sie jedoch immer zu Ihrer eigenen Sicherheit, ob Ihre Buchungen tatsächlich ausgeführt worden sind.
Da Rückbuchungen nur an ein vorab hinterlegtes Referenzkonto möglich sind, ist hier ein sicherer Weg garantiert. Bei Abschluss von Festgeldanlagen erhalten Sie direkt eine Bestätigung per E-Mail.

Mit Hilfe des Internetbanking Systems der Amsterdam Trade Bank (ATB Connect) haben Sie zu jeder Zeit eine aktuelle Übersicht Ihres ATB Internet Tagesgeldkontos. Weiterhin halten wir Sie über ATB Connect und per E-Mail über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden. Sie verpassen somit keine Änderungen bei der ATB, die für Sie von Bedeutung sein können. 

Korrekter Umgang mit dem Passwort

Verwenden Sie kein Passwort, das leicht zu erraten ist, z. B. leichte Zahlenkombinationen oder Geburtsdaten, die an persönliche Daten gebunden sind. Berücksichtigen Sie Groß- und Kleinbuchstaben in Kombination mit Ziffern und Sonderzeichen. Nutzen Sie die maximale Länge der Passwortvergabe aus; Umlaute werden nicht akzeptiert!  Notieren Sie sich Ihr Passwort zu Ihrer eigenen Sicherheit nicht und speichern Sie es nicht auf Ihrem Computer ab.
Wechseln Sie Ihr Passwort, wenn Sie Grund zur Annahme haben, dass es ein unberechtigter Dritter erfahren haben könnte. 
Das von der ATB generierte Passwort verliert nach einer zeitlichen Befristung seine Gültigkeit, während das selbst geänderte Passwort ein Jahr gültig ist. Das System verpflichtet Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit, zu bestimmten Zeitpunkten Ihr Passwort zu ändern.
Innerhalb von ATB Connect werden Sie, 2 Monate vor Ablauf Ihres Passwortes, durch Anzeige eines ‚Countdown-Zählers‘  erinnert, Ihr Passwort zu ändern. Eine Woche vor endgültigem Ablauf erhalten Sie zusätzlich eine schriftliche Erinnerung per E-Mail.
Ein bereits im letzten Jahr genutztes Passwort kann nicht nochmals verwendet werden.

Sollte Ihr Zugang zum ATB Connect nach Erhalt des Einmalpasswortes blockiert sein (Höchstzahl der zulässigen Anmeldeversuche wurde zuvor überschritten?), nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit uns auf, um den Zugang zum Onlinebanking frei schalten zu lassen.

Aktuelles PC Betriebssystem und Browser Einstellungen für ATB Connect

ATB Connect fordert als Mindestvoraussetzungen für Ihren Computer Microsoft Internet-Explorer ab Version 7+ und 8, Firefox (Mozilla) ab Version 3.0.5, Google Chrome 1.0.1, Apple Safari 3.2.2 und Opera ab Version 9.62 im Microsoft Windows-Betriebssystem, MacOS und Linux.

Wir empfehlen Ihnen, eine Virenschutzsoftware und eine Firewall zu installieren und diese neben dem PC-Betriebssystem und Browser-Einstellungen regelmäßig zu aktualisieren. Häufig bestehende Sicherheitslücken werden dadurch geschlossen. Nutzen Sie dabei automatische Updatefunktionen der jeweiligen Anbieter, die Ihnen kostenfrei zur Verfügung stehen.

Zum Ausdrucken von ATB-Formularen benötigen Sie das Programm "Adobe Reader". Die kostenlose Installation dieser Software können Sie hier herunterladen. 

Für den erfolgreichen Zugang zum ATB Connect benötigen Sie die aktuelle Version von Java. Nähere Informationen zu Java finden Sie hier.

Unregelmässigkeiten im Onlinebanking

Bei Auffälligkeiten oder Misstrauen im Umgang mit ATB Connect informieren Sie uns bitte unverzüglich telefonisch oder per E-Mail. Notfalls werden wir Ihren Onlinebanking-Zugang sperren.

 

Downloads

Um unsere Downloads lesen zu können, benötigen Sie Adobe Reader (Acrobat). Dieses Programm können Sie kostenlos herunterladen.
Acrobat Reader (Acrobat)

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • 0800 - 29 68 76 (kostenlos aus Österreich)
  • 0031 - (0)20 215 0196 (kostenpflichtig)
Adresse und Öffnungszeiten