Geschäftsbericht

Die Hauptversammlung der Aktionäre hat den Jahresbericht der Amsterdam Trade Bank NV für das Jahr endend zum 31. Dezember 2016 genehmigt.

Im Jahr 2016 hat ATB bedeutende Schritte gesetzt in der Transformation hinsichtlich der neuen Strategie. In ihrer strategischen Zielsetzung, sich in eine führende Bank im Bereich des Handels und der Commodity Finance zu transformieren, hat die Bank ein deutliches Wachstum ihres Portfolios in Handelsfinanzierungen realisieren können. Zugleich wurde das Risikoprofil des Kreditportfolios verändert, durch zusätzlich zu diesem Wachstum eine signifikante Abnahme der Risiken in den Ländern Russland und der GUS wesentlich zu realisieren und durch die erfolgreiche Abnahme unserer alten Darlehen. Um die Wachstumsstrategie effizient und effektiv unterstützen zu können, sind Entscheidungen in Bezug der ICT-Plattform (einschließlich der Auslagerung unserer IT-Infrastruktur) genommen worden, um operative Prozesse weiter zu optimalisieren.

ATB hat im Laufe des Jahres die Bilanz weiter rekapitalisiert und seine Kapitalstellung verbessert. Die Bank hat hierdurch alle gesetzlichen Anforderungen befriedigt, um ihre Liquidität und Solvenz sicherzustellen.

Die Kernzahlen zum 31. März 2017 (Q1) unterstreichen deutlich die aktuelle solide finanzielle Lage der Bank. Die Zahlen vom 31. März 2017 sind noch ungeprüft.

- Bilanzsumme: 1,1 Mrd. €
- Nettogewinn: 4,2 Mio. €
- Gesamtkapitalquote ( "BIZ-Ratio"): 28,5%
- CET1 Kapitalquote: 20,9%
- Verfügbarkeit von Kapital (T1 und T2): 199,3 Mio. €, € 149.300.000 Kapital
 
Mit diesen Ratios befriedigen wir vollständig die gesetzlichen Anforderungen unserer Aufsichtsbehörde, De Nederlandsche Bank (DNB) und es gibt eine solide finanzielle Basis für weiteres Wachstum im Rahmen der neuen Strategie.

Unsere Kapitalbasis wird durch eine zusätzliche Tier-1-Kapitalspritze von 30 Millionen € weiter verbessert im zweiten Quartal 2017, die von den Aktionären genehmigt ist. Dieses Kapital wird für das weitere Wachstum des Portfolios eingesetzt.

 

Annual Report 2016

Annual Report 2015

Annual Report 2014

Annual Report 2013

Annual Report 2012 

Annual Report 2011

Annual Report 2010  

Annual Report 2009

Annual Report 2008

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • 0800 - 29 68 76 (kostenlos aus Österreich)
  • 0031 - (0)20 215 0196 (kostenpflichtig)
Adresse und Öffnungszeiten